Hallo und Willkommen auf meiner Seite trapixo.de.

Wer steckt hinter diesem Blog?

Erwartet keinen Reiseprofi, Berufsfotograf oder gar einen Marketingprofi mit journalistischem Fähigkeiten. Ich bin ein normaler Angestellter aus der breiten Maße und gehe täglich meinem Bürojob nach. Als Ausgleich dazu habe ich seit knapp zwei Jahren die Photographie und von klein auf ein Interesse an fremden Kulturen. 

Ihr sollt hier einfach authentische Reiseberichte von meinen Reisen und Entdeckungen lesen können über die ich hier schreiben möchte und somit meine Heimat rund um den Westerwald und Lahntal vorstellen. Natürlich werde ich auch Reiseberichte über die Karibik, Italien und wo mich sonst so mein Fernweh verschlägt oder auch die Jagd nach einem guten Fotomotiv mich hin führt. 

Wie komme ich zum reisen?

Da ich italienische Wurzeln habe ging es meist in den Sommerferien oder an Weihnachten runter nach Sizilien zu der Verwandtschaft. Damit es mir als kleiner Junge nie langweilig wurde zeigten mir meine Eltern und Großeltern ihre Insel. So habe ich im Laufe meiner Jugend so gut wie alle Plätze auf Sizilien gesehen und möchte nun nochmal meiner Frau zeigen wo meine Wurzeln liegen und mit meinem Hobby, der Fotografie, die Erinnerungen festhalten. Selbstverständlich möchte ich so nun auch mit ihr den Rest der Welt erkunden. Immer dabei sein wird meine Nikon um die Erlebnisse und die Abenteuer festzuhalten.

Wer ich bin und warum der heißt Blog trapixo?

Hinter der ganzen Sache stecke ich, Giuseppe. Auf der Suche nach einem passenden Namen für den Blog habe ich sämtliche Schlagwörter versucht. Allerdings fand ich keines was mir gefallen hatte. Schließlich sollte es das Thema meines Blog widerspiegeln und einen gewissen Wiedererkennungswert mit sich bringen. Es setzt sich aus den englischen Begriffen travel und pictures zusammen. Zusammengemixt ergab es daher trapixo !

Ich hoffe ich kann einige von euch interessante Tipps für einen Urlaub geben oder aber auch an einem kalten frostigen Wintertag eure Gedanken in die Ferne schweifen lassen.